CONEY HATCH haben in den 80ern drei wegweisende Scheiben veröffentlicht und mit dem vorerst finalen Friction entstand 1985 auch ein AOR-Klassiker, der völlig zurecht auf Platz 105 in unserer Liste zu finden ist. Tom hat sich hier näher mit dem Album beschäftigt.

Für viele ist Stick It In Your Ear von PAUL LAINE das beste BON JOVI-Album, das BON JOVI nie aufgenommen haben. Warum die Scheibe zurecht in unserer AOR-Liste auf Platz 85 gelistet ist, erfahrt Ihr im Review von Armin.

Scott Gorham ist natürlich eine Legende. Dass der ehemalige THIN LIZZY-Gitarrist mit dem Debüt von 21 GUNS 1992 einen amtlichen AOR-Kracher veröffentlichte, dürfte nicht jedem geläufig sein. Das Review zu unserem Platz 135 findet Ihr hier.

Hiermit möchten wir Euch darauf aufmerksam machen, dass die neueste Folge von Melodic Rock Palace auf Youtube online ist. Christian Reh führt Euch wie immer sehr kompetent durch Neuerscheinungen und Raritäten: https://www.youtube.com/watch?v=iQRt0q9-J6E